Aktuelle Prognosen

Das Jahr 2023

Die Prognose für 2023 habe ich wieder lediglich in 2 Teile gegliedert. Allgemeine Prognosen zur politischen und Weltsituation werde ich nicht öffentlich machen, da diese Zeit zu heikel ist und derjenige, der seine Meinung kundtut, in Gefahr ist. Nur so weit: Die Jahre 2022-2024 sind die Jahre des großen Umbruchs, sowohl wirtschaftlich, medizinisch als auch politisch. Ausserdem haben wir eine Jahrhundertkonstellation, wie sie letztmalig 1914 bestand. Ab kommendem Jahr stellen sich gänzlich andere Wertigkeiten ein.

Der erste Teil implementiert die unter Astrologen heiß ersehnten Tips zum kommenden Jahr und was man wann berücksichtigen muss und der 2. Teil zeigt die Initiationsdaten für das kommende Jahr.

Teil  1

Rückläufer in 2023
Wie heißt es so schön: Man muß das richtige zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort tun, dann kann nichts schiefgehen. Bei besonderen Vorhaben sind die rückläufigen Planeten immer zu beachten. Alles, was unter rückläufigen Planeten begonnen wird, unterliegt Schwierigkeiten. Wer also allein diese angegebenen Zeiträume in sein tägliches Leben implementiert, wird erfolgreicher sein, als andere.

Merkur ist rückläufig vom 29.12.2022-18.01.2023, vom 21.04.2023-14.05.2023, vom 23.08.-15.09.2023 und vom 13.12.-Jahresende 2023.

Es ist Vorsicht geboten mit allen Merkur-Aktivitäten, also mit Verträgen, kleinen Reisen, Umzügen, Schriftverkehr, Anschaffung von jeglichen Kommunikationseinrichtungen, wie z.B. Telefon, Faxgerät, etc..

Gut ist diese Zeit für Reklamationen jeder Art.

 

Venus ist rückläufig vom 23.07.2023-04.09.2023

Unter rückläufiger Venus begonnene Partnerschaften gestalten sich schwierig. In dieser Zeit gekaufte Kleidung hängt hauptsächlich im Schrank.  Die Kontaktaufnahme zu alten Liebesbeziehungen rückt in den Fokus.

 

Mars ist rückläufig vom 30.10.2022- 12.01.2023

Während Mars Rücklauf ist es sinnvoll Operationen zu vermeiden (Fehler und Unvorhergesehenes). Man sollte weder eine neue Sportart beginnen noch ein Fahrzeug kaufen, weil sonst in diesem Kontext eine deutlich erhöhte Wahrscheinlichkeit für Unfälle und sonstige Schäden besteht.

 

Jupiter ist rückläufig vom 04.09.2023 -Jahresende 2023
Alle Erweiterungen, Firmenvergrößerungen, Anbauten sind zu unterlassen. Aber auch Prozesse, Fernreisen, Studium ist erschwert. Wer in dieser Zeit mit einem neuen Studium beginnt, wird es entweder abbrechen oder es nie beruflich nutzen.

 

Saturn ist rückläufig vom 17.06.- 04.11.2023

In dieser Zeit soll man sich nicht mit Behörden, Beamten oder sonstigen Autoritätspersonen anlegen. Auch soll man keine alten Sachen, wie z.B.: Erbschaftsangelegenheiten, aufrollen. Es würde in dieser Zeit auch nicht funktionieren, einen Antiquitätenladen aufzumachen.

 

Uranus ist noch rückläufig vom 24.08.2022 bis 22.01.2023

In dieser Zeit soll man sich keine Elektrogeräte besorgen und keine Elektroinstallationen machen. Es käme hierbei nur zu Reklamationen. Nicht mit Astrologie beginnen. Sich auch nicht als Astrologe selbständig machen wollen.

 

Neptun ist rückläufig vom 28.06.- 04.12.2022 und vom 30.06.2023 bis zum 06.12.2023

Keine Suchtentwöhnung, keine Psychotherapie, also alle Neptunaktivitäten bleiben lassen.

 

Pluto ist rückläufig vom  01. 05. bis zum 11.10.2023

In dieser Zeit keine Führungspositionen beginnen, keine plutonischen Aktivitäten, also Aktivitäten, die mit Macht oder Machtansprüchen zu tun haben. Auch keine Reinkarnationstherapien, Schwierigkeiten bei Erbschaften (also keine Testamente machen).

Besonderheiten sind durch den Mondstand gekennzeichnet.

Am 20.02.2023 ist Fische-Neumond. Man kann sich ab diesem Tag alle schlechten Angewohnheiten abgewöhnen.

Die Zeit vom 23.01.2022 bis zum 29.03.2023 ist gänzlich rückläuferfrei. Das heißt, man hat freie Bahn. Lediglich der Mondstand und das Zusammenspiel der Planeten muss bei Vorhaben berücksichtigt werden.

 

Die Schwendtage
Die Schwendtage sind ebenfalls wichtig und jedes Jahr feststehend.
An diesen Tagen unternimmt man besser nichts Besonderes, da man garantiert dies bereuen würde.
Es sind dies:
Januar: 2., 3., 4., 18.
Februar: 3., 6., 8., 16.
März: 13., 14., 15., 29.
April: 19.
Mai: 3., 10., 22., 25.
Juni: 17., 30.
Juli: 19., 22., 28.
August: 1., 17., 21., 22., 29.
September: 21., 22., 23., 24., 25., 26., 27., 28.
Oktober: 3., 6., 11.
November: 12.
Dezember: –

 

Teil 2

Initiationszeitpunkte sind Daten, an denen man etwas Neues beginnt und das nachhaltig zu großem Erfolg führt.

Diese sind:

 

29. Januar 2023 8.07 Uhr

26. Februar 2023 8.14 Uhr

30. März 2023 10.03 Uhr

22. Mai 2023 18.20 Uhr

25. Juni 2023 12.40 Uhr

31. Juli 2023 20.20 Uhr

18. August 2023 14.57 Uhr

21. Oktober 2023 14.46 Uhr

17. November 2023 11.45 Uhr